Home Über uns Herdmontage - Hotel Zur Windmühle

LIEFERUNG UND AUFSTELLUNG

Nicht immer besteht die Möglichkeit, einen Herd durch einen eigens für den Antransport vorbereiteten Mauerdurchbruch einzubringen.
Dennoch verlangt es vom Montageteam höchste Präzision und Know-How um den fast tausend Kilo schweren Herdblock sicher in der Küche zu platzieren.
Wir dokumentieren hier mit kurzen Clips die Herdmontage im Hotel Windmühle in Ansbach.

Eintransport

Wie Sie in diesem kurzen Video sehen können, ist jeder Eintransport eine Herausforderung an die Montagemannschaft. Vor Produktion eines Herdes müssen alle Varianten der Anlieferung genau ausgemessen werden. Dementsprechend wird der Herd im ganzen beziehungsweise in Teilen angeliefert.

Bauseitige Säule

Bauliche Begebenheiten wie Säulen sind für Wamsler kein Problem. Der Säulenausschnitt wird bereits bei der Produktion des Herdes zentimetergenau ausgespart, und erst auf der Baustelle wird der ergänzende Teil perfekt eingesetzt und verschliffen. Ein Ergebnis welches sich sehen lassen kann.

Herdergänzung

 

Aufgrund der zweiten bauseitigen Säule war es notwendig, den Herd in zwei Teilen anzuliefern. In diesem Video wird der zweite Teil eingebracht und anschließend verschweißt. 

Induktions Check

 

Nach Abschluss der Installation werden die Induktionsfelder vorort auf die vom Kunden bereitgestellten Töpfe programmiert. Dabei werden die Topferkennung auf den kleinsten Topf des Kunden eingestellt und die Energieaufnahme des Topfes gespeichert.